ELWA sagt “Danke schön!”

Es ist nur eine kleine Geste für die großartigen Helfer im Kampf gegen das Corona-Virus, aber das Mindeste, was wir tun können.

Wir haben lange überlegt welchem guten Zweck wir den Erlös unserer letztjährigen Weihnachtstombola zugute kommen lassen können. Die Wahl fiel auf das Krankenhaus Fürstenfeldbruck, dem das Geschäftsleitungsmitglied Christian Salmen im Namen der gesamten ELWA-Belegschaft Geschenkkörbe überreichte.

Diese waren gefüllt mit lokalen Spezialitäten aus dem Brucker Land, die vom Pflegepersonal begeistert angenommen wurden.

Die Reaktionen gingen von „Endlich a gscheide Brotzeit“ über „Wow, so tolles Essen“ bis hin zu „Alles für uns – kaum zu glauben“! Vor allem die Spät- und Nachdienstler haben sich gefreut.

Die Krankepflegerinnen und -pfleger stehen an vorderster Front und wir möchten ihnen auf diesem Weg ein kleines Danke schön für ihren Einsatz zukommen lassen.